Referenten 2019

Evert van de Ven (Holland)

Inspiriert von der Zusammenarbeit mit Eckhart Tolle hat Evert van de Ven Hunderten von Menschen in Europa dabei geholfen, in den Moment der Gegenwart, ins JETZT, zu kommen.

Vortragsthema:

Die vielen Gesichter und der Kern des Ego

Um den Raum für das befreite Leben neu zu entdecken, ist es notwendig, den Kern des Ego und seine vielen Gesichter zu verstehen und zu respektieren. Die Arbeit mit unserem Ego erweist sich als unerschöpfliche Quelle für die Rollen, die wir in unserem Leben spielen.

Anhand von Passagen aus „Die Neue Erde“ von Eckhart Tolle und mit kurzen meditativen Übungen, gewinnen wir einen Einblick in die Funktionsweise unseres Ego.

Durch die Auseinandersetzung mit unserem Ego erkennen wir die Rollen, die wir in unserem Leben spielen.

Auf humorvolle Art entdecken wir mehr und mehr, dass wir nicht sind wie wir denken. Diese Entdeckung ist eine solche Erleichterung und ein Tor zu etwas Neuem!

...

Reinhard Lier

Jahrgang 1960, Heilpraktiker für Familiensystemtherapie, Autor, Interpret der Geistesschulung „Ein Kurs in Wundern“.

Vortragsthema 1:

Was macht der Kursschüler mit seinen Gefühlen und Gedanken des Widerstands? Wie sieht die Lösung aus?

Vortragsthema 2: Noch in Planung

 

.
Maria Berndt
Jahrgang 1961, 2 Kinder, geschieden,
Seit 2009 in Partnerschaft lebend
Erstkontakt mit „Ein Kurs in Wundern“ 1998, jedoch nur sporadisch reingeschaut,
Aufstellungsarbeit  2007 bis 2012 (Familienstellen)
Ernsthafte Beschäftigung mit dem „Kurs in Wundern“ seit 2013
Intensive Seminararbeit mit Reinhard Lier: 2014, 2016, 2017, 2018
 
Vortragsthema: Auflösung streng katholischer Prägungen
.
..
.
.
.
.
.
.
Kathleen Roesner
Jahrgang 1957, aus Heiligenhaus in NRW
Industriekauffrau
1997 Nahtoderfahrung
2008 Erster Kontakt mit dem Kurs
Seit 2014 intensive Beschäftigung mit dem Kurs
2018 Tod des Ehemanns
Vortragsthema: Folgt!
Es folgen weitere aktive Kursschüler:

Wolfgang Meisl

 

 

In dieser Website benutzen wir Cookies.

Sie dienen dazu, das Besuchererlebnis zu optimieren und Statistiken zu führen. Sie können die Nutzung von Cookies ablehnen, damit keine Daten an Dritte gesendet werden. Möglicherweise stehen dann nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.