Infobrief Nr. 1

.

.

Liebe Freunde der Geistesschulung,

angesichts der allgemeinen Informationsflut im Internet macht es für mich Sinn, den Infobrief in der bisherigen Form aufzugeben. Der Versand über Freshmail kostet Geld und ich sehe an den Statistiken, dass nur 40% der Aussendungen geöffnet und gelesen werden. Ich möchte niemanden mehr per Email belästigen und informiere nur noch über meine Aktivitäten auf zweifache Weise:

1. Meine Websites, welche ab Juli 2018 von 7 Websites auf 3 reduziert werden: geistesschulung.eulierbuch.eu, spiritual-mind-training.org

2. Wenn Sie Informationen über Veränderungen und Neuerungen in meiner Arbeit wünschen, dann schicken Sie mir bitte eine Email mit dem Vermerk „Neuer Email-Dienst“, und Sie bekommen per Email alle ca. 2-3 Monate Infos zugeschickt. Das ist für mich eine persönlichere Art der Kommunikation und ich weiß dann sicher, dass Sie diese Informationen auch beziehen wollen.

Ich verspüre zunehmend ein Bedürfnis nach Stille und inneren Prozessen im Hinblick auf meinen zu gehenden persönlichen Weg. Eine Phase der Vertiefung meiner bisherigen Einsichten und der Weiterentwicklung steht an. Natürlich stehe ich auch weiterhin für einige wenige Seminare pro Jahr und für Einzelberatungen zur Verfügung.

Ein ernstes Interesse an der Geistesschulung Ein Kurs in Wundern ist nur bei einem kleinen Kreis von Menschen wirklich vorhanden. Für diese „Brüder und Schwestern auf dem Weg“ (und nicht zuletzt für mich selbst) habe ich gern den Kurs nach bestem Wissen und nach bestmöglicher Inspiration interpretiert und in Audios, Videos und Büchern zur Verfügung gestellt. Ziel war und ist, dass der Sucher den Kurs wieder aus dem Bücherschrank nimmt und damit zu arbeiten beginnt:

Der individuelle Prozess ist die Basis für die kollektive Heilung.

Ich habe erkennen dürfen, dass uns im Kurs der höchste GEIST zu SICH ruft: Ernsthaft, sehnsüchtig und freudevoll. Wir werden beschenkt mit höchster Weisheit, welche uns unsere leidvolle Situation in der Illusionswelt erklärt und zugleich den Weg in die Heilung und den Frieden weist. Der Kurs ist ein Aspekt der GNADE und führt zur geistigen Kommunikation mit unserem wahren SEIN. Er ist ein Pontifex, ein Brückenbauer, auf dass wir diese Brücke nutzen und damit das Beste aus dieser Traum-Inkarnation herausholen. So bleibe ich beim Kurs als einem Werkzeug für den Weg der Heilung.

Ein neues Buch wird 2019 das bisher von mir Veröffentlichte abrunden. Ich werde Menschen mit ihren persönlichen Gottes-Offenbarungen zu Wort kommen lassen und auch eigene Erfahrungen beisteuern. Gottes-Offenbarungen sind etwas sehr Intimes, und die wenigsten Menschen trauen sich darüber zu sprechen. An dieser Stelle bitte ich um die Zusendung von Erfahrungsberichten (info@lier.de), in denen sich die Tür zur Wirklichen Welt für Menschen kurz geöffnet hat und das Ewige, Liebende, Freudeschenkende sich ihnen offenbarte. Gern helfe ich auch bei der schriftlichen Darstellung, wenn Bedarf besteht.

Die Berichte können mit Namen oder auch anonym veröffentlicht werden. Künstlerische Darstellungen des Erlebten sind ebenso willkommen. Das Buch wird in PDF-Form zur freien, kostenlosen Weitergabe erscheinen. Möge es sich weit ausbreiten und den Menschen als Inspiration für den geistigen Weg dienen.

Zum Schluß noch mal zur Erinnerung: Wer weiterhin Informationen über mein Wirken beziehen möchte, der möge sich per Email (infor@lier.de) an mich wenden: „Neuer Email-Dienst“. Natürlich freue ich mich auch über ein paar Zeilen der Resonanz, Anregungen für Neues oder einen persönlichen Gruss. Die gute (alte) Email ist für mich immer noch ein gangbarer Weg der Verbindung. Mit Facebook tue ich mich sehr schwer und lasse meinen Account in Frieden ruhen… Wer mit mir kommunizieren will, der wird mich auch finden.

Nun wünsche ich allen Freunden der Geistesschulung auch weiterhin Ernsthaftigkeit und Beharrlichkeit in der Umsetzung der uns durch den Kurs geschenkten Einsichten. Es gibt nur eine sinnvolle Antwort auf alle Illusionen der Welt: Vergebung!

Mit herzlichen Grüssen
Reinhard Lier

 

 

In dieser Website benutzen wir Cookies.

Sie dienen dazu, das Besuchererlebnis zu optimieren und Statistiken zu führen. Sie können die Nutzung von Cookies ablehnen, damit keine Daten an Dritte gesendet werden. Möglicherweise stehen dann nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.