Download Hilfen

Hier ein paar kostenlose Hilfen in PDF-Form:

EKIW in Kurzfassung:

EKIW_55_Einsichten_Lier

Ein Stichwortregister für spannende Textstellen 
im Buch „Ein Kurs in Wundern“:

Stichwortregister-2.3

 

Liste der bedeutsamsten „10 Filme“ nach Reinhard Lier /Version 1.0

Wie kam es zu dieser Liste? Sie entstand durch meine Filmempfehlungen bei Vorträgen über die Geistesschulung Ein Kurs in Wundern sowie bei meinen Seminaren Familienstellen. Dabei handelte es sich zunächst um über 60 Filme. Doch weniger ist mehr, ich habe mich entschlossen, noch strenger auszuwählen, obwohl ich dadurch viele andere gute Filme auslasse – sie aber keinesfalls missachten will.

Alle folgenden Filme bringen, wenn man sie mit den Augen der Geistesschulung anschaut, einen nachhaltigen Lerneffekt. Sie zeigen zum einen das menschliche Drama und bringen die Dinge im Sinne des Verständnisses für den Kernkonflikt (Schuld, Angst und Hass) auf den Punkt. Ich wünsche heilsame Einsichten!

 

  1. The Tree of Life (einer der besten Filme, die wohl je gemacht wurden…)
  2. Die Truman Show
  3. Und täglich grüßt das Murmeltier
  4. The Game (Das Spiel)
  5. Im Auftrag des Teufels
  6. Zwischen zwei Welten (Between Two Worlds /1944)
  7. Der kleine Buddha (Der im Film sehr schön dargestellte Lebensweg des Siddharta bis hin zum Erwachen)
  8. Wie im Himmel
  9. Wer hat Angst vor Virginia Wolf
  10. Der Kaufmann von Venedig (mit Al Pacino und Jeremy Irons)

Eine Aussenseiterposition nimmt das Werk Heimat von Edgar Reitz ein. Heimat I, II und III sowie „Die andere Heimat“ (2013) sind sagenhafte Spiegelbilder menschlichen Denkens und Wirkens durch die (deutsche) Geschichte hindurch. Mich begleitet dieses Werk seit den 1980er Jahren.

Ein extremes Aussenseiterwerk sei noch erwähnt: Bitter Moon von Roman Polanski, die Schilderung der besonderen Liebes- und Hassbeziehung wie es schlimmer wohl nicht kommen kann – bis in den Tod.